Willkommen auf der offiziellen Homepage des FC Hochzoll
  Chronik
 

Chronik des FC Hochzoll 1928 e. V.



13.04.1928 Gründung des FC Augsburg Hochzoll und Adolf Stoy senior
09.09.1928 Erstes Verbandsspiel gegen den FC Schrobenhausen
1931/32 B-Klassenmeisterschaft in der Gruppe Augsburg Ost
Ende 1932 Bezug der neuen Sportanlage an der Hochvogelstraße
01.10.1932 Zusammenschluss mit dem Turn- und Sportverein Hochzoll
Mitte 1932 Die Stadt Augsburg stellt die Sportanlage "Am Eiskanal 20" zur Verfügung
1932/33 Der FC Hochzoll spielt nun in der A-Klasse
1932/33 Die Jugendmannschaft erlangt die Gruppenmeisterschaft
01.01.1941 Umbennenung vom TV Hochzoll zum TSG Augsburg 1889 e. V.
1939-1945 Aufgrund des 2. Weltkriegs fand kein geregelter Spielbetrieb statt
1945/46 Wiederaufbau der Sportanlage am Eiskanal
1948/49 Meisterschaft in der 2. Bezirksliga Augsburg-Stadt
1958/59 Meisterschaft der Jugendmannschaft in der Jugendgruppe IV Augsburg
1959/60 Erneut wird die Jugend Meister in der Jugendgruppe IV Augsburg
29.03.1963 Die Fußballabteilung trennt sich vom TSG Hochzoll und macht sich selbständig.
Gründungsmitglied war damals Roland Baumann.
1963/64 Neubeginn des FC Hochzoll in der C-Klasse
1965/66 Meisterschaft in der C-Klasse Augsburg Süd/Ost und Aufstieg in die B-Klasse
01.07.1970 Gründung einer Frauenfußballmannschaft, die zu den ersten Damenmannschaften in Bayern zählte.
14.05.71 Baubeginn des neuen Vereinsheim mit Umkleiden und Duschen
1971/72 -Die Reservemannschaft wird Meister in der C-Klasse Augsburg
 Süd/Ost
-Meisterschaft der E-Jugend und der 1. und 2. C-Jugend
-FC Hochzoll Damen beginnen in der Kreisliga
01.09.1972 Das neue Vereinsheim wird in Betrieb genommen
14.10.1972 Offiziele Einweihung des Vereinsheim
1973/74 -Herren werden Meister in der C-Klasse Augsburg -> Aufstieg in
 die B-Klasse
-Meisterschaft der A-Jugend in der Jugendleistungsgruppe Nord
1975/76 Meisterschaft der E-Jugend
1976/77 -Herren werden Meister in der B-Klasse Augsburg -> Aufstieg in
 die A-Klasse
-Meisterschaft der A-Jugend
-Meisterschaft der C-Jugend
1977/78 Damen sichern sich die Hallenkreismeisterschaft
1978 -50jähriges Vereinsjubiläum
-Der FC Hochzoll besitzt nun 14 Mannschaften darunter 9
 Jugendmannschaften
1978-1979 Ausbau der Sportanlage u. a. ein zweites Spielfeld, ein Allwetterplatz mit Flutlichtanlage und ein asphaltierter Parkplatz
1978/79 -Herren werden Meister der B-Klasse Augsburg Mitte -> Aufstieg
 in die A-Klasse
-Damen werden zum zweitenmal Augsburger Stadtmeister in der
 Halle
1980 Aufnahme der Damen in die neugegründete schwäbische Bezirksliga
1980/81 -Schwäbische Vizemeisterschaft der Damen in der Halle
-Vizemeisterschaft in der Bezirksliga und damit Aufstieg in die 
 Verbandsliga, die damals die höchste Frauenfußballliga war
-Sonja Stromeder und Birgit Lingenhöhl werden in die bayr.
 Frauenfußballauswahl berufen
1981/82 -Herren steigen aus der B-Klasse in die C-Klasse ab
-C-Jugend wird Meister in der Stadtgruppe und steigen in die 
 Kreisklasse auf
1982/83 Damen steigen aus der Verbandsliga in die Bezirksliga ab
1983/84 Meisterschaft der E2-Junioren
14.04.1985


Über 3000 Zuschauer verfolgen das Training der deutschen Nationalmannschaft auf der Sportanlage des FC Hochzoll.

1984/85 -Damen werden Augsburger Stadtmeister in der Halle
-Die Reservemannschaft wird Meister in der C-Klasse Augsburg
-Die A-Jugend steigt in die Kreisklasse auf
1985/86 -Herren werden Vizemeister in der C-Klasse Augsburg -> Aufstieg in die B-Klasse
-Die Reserve wird ebenfalls Meister in der C-Klasse
-Meisterschaft der E1-Jugend
-Die D-Jugend wird Meister und steigt in die Kreisklasse auf
1986/87 -Abstieg der Herren in die C-Klasse
-Abstieg der Damen von der Bezirksliga in die A-Klasse
-Die D-Jugend wird nochmals Meister und steigt in die Kreislia auf
1987/88 -Herren sichern sich die Meisterschaft in der C-Klasse ->
 Aufstieg in die B-Klasse
-Damen werden Meister in der A-Klasse -> Aufstieg in die
 Bezirksliga
1988/89 Abstieg der Herren aus der B-Klasse in die C-Klasse
1989/90 Abstieg der Damen aus der Bezirksliga in die A-Klasse
1990/91 Damen werden Augsburger Vizemeister in der Halle
28.06.1992 Freundschaftsspiel zwischen dem Tschechoslowakischem Erstligisten SK Slavia Prag und dem FC Hochzoll.
Endergebnis 10:0 für SK Slavia Prag
1992 Durch ein Zugunglück, ein Eisenbahnwagon fiel auf das Hauptfeld, musste dieses neu instandgesetzt werden.
1992/93 Meisterschaft der E-Junioren
19.06.1993 Sebastian Strehle wird zum Ehrenvorsitzenden des FC Hochzoll ernannt
1993/94 Meisterschaft der Reserve in der C-Klasse
1994/95 F-Junioren werden erstmals Meister
1996 Gründung einer Mädchenfußballmannschaft
1996/97 -Damen werden Vizemeister in der A-Klasse
-D7 feiert Meisterschaft
1997/98 Abstieg der Damen aus der A-Klasse in die Kreisklasse
Dez. 1998 Sebastian Strehle wird mit der Verdienstnadel in Gold mit Brilianten vom bayerischen Landes-Sporverband ausgezeichnet
1999/2000 -Damen werden Vizemeister in der Kreisklasse -> Aufstieg in die
 Kreisliga
-Die A-Jugend wird Vizemeister in der Jugendgruppe I Augsburg
2000/01 Vizemeisterschaft der Damen in der Kreisliga verpassen aber durch eine Niederlage im Relegationsspiel den Aufstieg in die Bezirksliga
2001/02 Damen steigen aus der Kreisliga in die Kreisklasse ab
12.04.2003 75jähriges Vereinsjubiläum FC Hochzoll
2005 FC Hochzoll Damen spielen in der neugegründeten Kreisliga
2008/09 Die Damen des FC Hochzoll verpassen nur mit einem Punkt Rückstand den Aufstieg in die Bezirksliga
2009/10 Vizemeisterschaft der Damen in der Kreisliga
2010 40jähriges Jubiläum Frauenabteilung
2010/2011 Meisterschaft der Damen in der Kreisliga / Aufstieg Bezirksliga Süd
2011/2012
C-Jugend: 1. Platz mit 47 Punkten
2013/2014
Herren werden mit 60 Punkten Meister in der B-Klasse  -> Aufstieg in die A-Klasse
Damen schaffen den Klassenerhalt in der Kreisliga




 
  Insgesamt waren schon 102853 Besucher hier!